Entdecken Sie das Veenhuizen Gefängnismuseum

Wir versprechen Ihnen, dass Sie nach einem Besuch im Gefängnismuseum in Veenhuizen etwas reicher abreisen werden als bei Ihrer Ankunft. Warum? Im Nationalen Gefängnismuseum wird Ihnen eine einzigartige Geschichte über die Folgen abweichenden Verhaltens erzählt. Eine Geschichte über Verbrechen, Bestrafung und Verarmung. Infolgedessen sehen Sie die Freiheit anders als zuvor, wo Ihre Neugier sicherlich angeregt wird und Sie garantiert denken.

Die Geschichte des Gefängnismuseums in Veenhuizen

Haben Sie wahrscheinlich noch nie eine Zelle im Inneren gesehen oder sich einen modernen Zellenblock genauer angesehen? Im Gefängnismuseum ist alles möglich und vieles mehr. Obwohl Kriminalität zeitlos ist, hat sich die Art der Bestrafung im Laufe der Jahrhunderte dramatisch verändert. Sie werden die Geschichte des Verbrechens und der Bestrafung in den Niederlanden ab 1600 anhand historischer Objekte, Modelle und Drucke entdecken. Zusätzlich gibt es eine echte Zahnstange und ein Schubkarren-Kreuz. Auf dem Museumsgelände gibt es auch ein Kuppelgefängnis sowie Schlafkäfige.

Sie können überall hingehen und entdecken, wie sich das Gefängnisleben im Laufe der Zeit entwickelt hat. Sie werden fünf Kriminelle treffen und ihnen während ihrer Verhaftung und während ihrer Verurteilung folgen. Sie erfahren unter anderem, wie es ist, auf dem Richterstuhl zu sitzen. Dann folgen Sie den Verbrechern während ihrer Inhaftierung.

Unsere Gäste bewerten uns mit a

9.3

von 8473 vertrauenswürdigen Bewertungen

Ein echter alter Gefängnisbus

Sie können eine Tour durch Veenhuizen in einem alten “Boevenbus” machen, mit dem Tausende von Gefangenen transportiert wurden. Dieser Bus bringt Sie an den Gefängnissen Norgerhaven und Esserheem vorbei, in denen noch immer Gefangene festgehalten werden. Insgesamt gibt es fünf Gefängnisse im Gefängnismuseum in Veenhuizen. Darüber hinaus erfahren Sie mehr über die Geschichte von Veenhuizen und sehen die schönsten und monumentalsten Gebäude, die Sie auf Ihrem Weg passieren. Während dieser Tour wird Ihnen der Guide alles über die Details aller Sehenswürdigkeiten erzählen.

Strafgefängnis de Rode Pannen

Im Rode Pannen, dem Gefängnis neben dem Gefängnismuseum in Veenhuizen, können Sie entdecken, wie ein Gefängnis von innen aussieht. Von Dienstag bis Sonntag finden hier Führungen statt, bei denen Sie erleben wie es sich anfühlt gefangen zu sein. Ihr Reiseleiter ist ein ehemaliger Gefängniswärter, der detaillierte Informationen sicherstellt. Auf diese Weise kann Ihr leiter Ihnen genau sagen, wie das Leben zwischen den Gefängnismauern aussah und aussah. Sie erhalten auch Informationen über die Geschichte der Entwicklung der Rode Pannen. Wie es 1860 gebaut wurde und wie hier ab 1940 Gefangene mit Bestrafung in den Niederlanden festgehalten wurden.

.

Spannende Schatzsuche “De vloek van Veenhuizen”

Das Gefängnismuseum in Veenhuizen bietet auch ein einzigartiges Erlebnis für Kinder. Während des “Vloek van Veenhuizen” machen sie eine aufregende Zeitreise, in der sie Freunde von Gaius in verschiedenen Zeiträumen treffen. Im Museum wurden mysteriöse Papiere gefunden, in denen Kindern eine alte Geschichte erzählt wird. Diese Geschichte handelt von dem verfluchten Gaius, der für immer in einer geheimen Zelle eingesperrt ist. Zumindest scheint es so. Während der Reise lernen die Kinder einen Zauber, der Gaius ‘Fluch aufheben kann. Können sie ihm helfen, sich mit seiner großen Liebe Marieke wieder zu vereinen? Neben dieser aufregenden Zeitreise können sich auch die jüngsten Besucher der Lange Leo-Kinderroute hingeben. Lange Leo ist ein echter Gauner, der gerne als lustiger Führer für die Kleinen fungiert.

1/5